Ausnahmsweise habe ich diesen Artikel für die “Wirtschaft” nur in der Online-Version. Gefällt mir besser und die Rechenbeispiele kommen auch besser zur Geltung.

Es geht um Kleinunternehmen, die keine Bilanz legen müssen. Sie dürfen ihre Gewinne durch eine simple Einnahmen-Ausgaben-Rechnung ermitteln: Einnahmen – Ausgaben = Gewinn. Noch einfacher ist es zu pauschalieren. Dabei werden manche Ausgaben konkret erfasst, andere dürfen pauschal mit einem Prozentsatz der Nettoumsätze abgezogen werden. Das kann deutlich günstiger kommen. Im Artikel erläutert Karl Stückler, Steuerberater bei BDO (www.bdo.at), die Möglichkeiten: 

https://www.die-wirtschaft.at/inspiration/einnahmen-ausgaben-rechnung-oder-pauschalierung-53201

Diesen Beitrag teilen